BOB ROSS EFFECT

Bereits im ersten Jahr ihres Bestehens haben die vier Jungs aus Würzburg ordentlich vorgelegt. Mit ihrer Debut-EP "The Place To Be" sind sie quer durch Europa getourt, haben sich die Bühne mit Bands wie "Atlas Losing Grip", "The Baboon Show" und "Authority Zero" geteilt und konnten unter anderem schon Slots bei renommierten Festivals wie dem "Open Flair" ergattern.
Ende 2016 stand der nächste Release an. Sie sind Teil einer Split auf Vinyl mit Bad Cop / Bad Cop, The Decline und Success.
Im Moment arbeiten sie fleißig an ihrem ersten Langspieler, welcher im März 2017 aufgenommen wird.
Wer also auf melodischen Punkrock steht, der nicht in den 90er Jahren hängen geblieben ist, sondern gespickt mit modernen Elementen aus Hardcore und Post-Rock ins hier und jetzt transportiert wurde, wird in nächster Zeit nicht an Bob Ross Effect vorbei kommen!